Neuigkeiten der AGOT-NRW

Wahlprüfsteine des Arbeitskreises G5

Der landesweite Arbeitskreis G5, bestehend aus der „Arbeitsgemeinschaft Offene Türen NRW“, der LAG Jugendsozialarbeit NRW, dem Landesjugendring NRW, der Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW sowie dem Paritätischen Jugendwerk NRW, bündelt in den wesentlichen gemeinsamen Fragestellungen die Interessen der freien Träger der Jugendarbeit in Nordrhein-Westfalen.

Nachruf Willi Weber

Willi Weber verstarb am 3. Februar 2017 im Alter von 89 Jahren in Köln. Er hat den Aufbau der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Nordrhein-Westfalen seit den 1950er Jahren geprägt und vorangetrieben. Insbesondere war er maßgeblich an der Gründung der AGOT im Jahr 1971 beteiligt.

16. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag

Vom 28.- 30. März 2017 findet der 16. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf statt und die AGOT-NRW e.V. ist mit dabei. 

Neue Mitarbeiterin für "Vielfalt - Wir leben sie! - Feuerwehrtopf 2017"

2017 - ein neues Jahr mit vielen spannenden Projekten mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen in Offenen Einrichtungen. In diesem Kontext hat sich bei der AGOT eine personelle Veränderung ergeben. Seit dem 1.1.2017 ist Hanna Stinzendörfer als Projektkoordinatorin für "Vielfalt - Wir leben sie! - Feuerwehrtopf 2017" zuständig. 

Positives Signal für die Offene Kinder- und Jugendarbeit

Landesregierung erhöht Kinder- und Jugendförderplan NRW

Über uns
Alle Termine
Kontakt aufnehmen