Neuigkeiten der AGOT-NRW

Stellungnahme der Freien Träger der Kinder- und Jugendarbeit in Herne

Die Freien Träger der Kinder- und Jugendarbeit in Herne haben eine Stellungnahme zur Weiterentwicklung der Landesjugendpläne NRW 2018 verfasst, in der sie zu den Punkten: Bedeutung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Herne, Finanzielle Situation im Landesjugendplan NRW seit 1990, Auswirkungen, Konsequenzen für die pädagogische Praxis vor Ort, Forderungen, Position beziehen. 

Neue Broschüre: VERLÄSSLICH OFFEN BLEIBEN! Für eine starke Offene Kinder- und Jugendarbeit in NRW

Mit Blick auf die NRW-Landtagswahl im Mai 2017 formuliert die Arbeitsgemeinschaft Offene Türen NRW e.V. (AGOT-NRW) in dieser Broschüre Potenziale und Herausforderungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Wahlprüfsteine des Arbeitskreises G5

Der landesweite Arbeitskreis G5, bestehend aus der „Arbeitsgemeinschaft Offene Türen NRW“, der LAG Jugendsozialarbeit NRW, dem Landesjugendring NRW, der Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW sowie dem Paritätischen Jugendwerk NRW, bündelt in den wesentlichen gemeinsamen Fragestellungen die Interessen der freien Träger der Jugendarbeit in Nordrhein-Westfalen.

Nachruf Willi Weber

Willi Weber verstarb am 3. Februar 2017 im Alter von 89 Jahren in Köln. Er hat den Aufbau der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Nordrhein-Westfalen seit den 1950er Jahren geprägt und vorangetrieben. Insbesondere war er maßgeblich an der Gründung der AGOT im Jahr 1971 beteiligt.

16. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag

Vom 28.- 30. März 2017 findet der 16. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf statt und die AGOT-NRW e.V. ist mit dabei. 

Über uns
Alle Termine
Kontakt aufnehmen